, Süßkartoffel- Burrito Bowl – Süßkartoffel Schweden/Dänemark

Süßkartoffel- Burrito Bowl

150 g Vollkorn Basmatireis
4 Süßkartoffeln aus den USA
2 EL Olivenöl
1 TL Schwarzkümmel
2 EL Ahornsirup aus Kanada
1 Dose Kidney Bohnen, Abtropfgewicht 255g
1 Dose Kichererbsen, Abtropfgewicht 265g
2 gelbe Paprika
2 kleine Frühstücksgurken, ca. 200g
2 Avocados
Saft 1 Limette
4 Tomaten
1 rote Zwiebel
1 Chilischote
2 Stengel Koriander oder Petersilie
Einige Tortillachips
Salz, grober Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1.       Vollkornreis in 500 ml Wasser einmal aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten weich garen. Abgießen, gut abtropfen lassen. Süßkartoffeln schälen, in ca. 2×2 cm große Würfel schneiden und 5-7 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Gut abtropfen lassen und unter Wenden in heißem Olivenöl braten. Würzen, Schwarzkümmel und Ahornsirup untermischen.

2.       Kidneybohnen und Kichererbsen unter fließend Kaltwasser abspülen und abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen und würfeln. Gurken längs in dünne Scheiben schneiden.

Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch herauslöffeln, mit der Hälfte Limettensaft, Salz und Pfeffer fein pürieren.

3.       Tomaten sehr klein würfeln. Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Chilischote entkernen und fein hacken. Die Zutaten mit dem Rest Limettensaft mischen, würzen und grob gezupfter Koriander oder Petersilie unterheben. Alle Zutaten nebeneinander in Bowls anrichten. Mit Tortilla Chips garnieren.

Tipp: Die Bowl kann man noch ergänzen mit z.B. Mais, Schmand, gebratenem Hühnchen, Tofu, Garnelen oder Rindfleisch

Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

Energie:
720 kcal/ 3020 kJ
Eiweiß:
18 g
Fett:
21 g
Kohlenhydrate:
106 g
Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier.