Süßkartoffelpüree mit brauner Butter, gerösteten Walnüssen und gebratenem Kabeljau

Zutaten für 4 Personen:
3 große Süßkartoffeln aus den USA
200 ml Milch
100 g Butter
100 g Walnüsse
400 g Rückenfilet vom Kabeljau
Butter
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Süßkartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in leicht gesalzenem Wasser kochen.

2. Die Milch in einem kleinen Topf erwärmen. In einem anderen Topf die Butter solange unter Rühren köcheln lassen, bis sie braun wird und ein nussiges Aroma verströmt.

3. Das Süßkartoffelwasser abgießen und die Süßkartoffeln mit einem Stampfer oder Stabmixer zu Püree verarbeiten. Die warme Milch und die braune Butter unterrühren. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken und warmhalten.

4. Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze in Butter braten. Währenddessen die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten.

5. Den Fisch mit dem Püree und den Walnüssen anrichten und sofort servieren.