Süßkartoffel-Schmarrn | Süßkartoffel Deutschland

Süßkartoffel-Schmarrn

100 g Süßkartoffel
4 Eier (Gew.-Kl. M)
250 g Schlagsahne
1 TL Zimt
100 g Mehl (Type 405)
Salz
80 g brauner Zucker
2-4 EL Öl
2 EL Puderzucker
150 g Blaubeeren

Zubereitung:

1.       Süßkartoffel schälen und fein raspeln. Eier trennen. Eigelb mit 150 g Sahne und Zimt glattrühren. Süßkartoffelraspel unter die Eiersahne rühren. Mehl mit einem Schneebesen unterrühren.

2.       Eiweiß mit 1 Prise Salz steifschlagen, nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Die Hälfte des Eischnees unter den Süßkartoffelteig heben und glattrühren, dann den übrigen Eischnee unterheben.

3.       Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, den Teig hineingeben* und 1-2 Minuten bei milder Hitze stocken lassen, wenden und mit zwei Gabeln in grobe Stücke zupfen. Pfanne mit dem Schmarren in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) schieben und 8-10 Minuten stocken lassen. Restliche Sahne steifschlagen.

4.       Schmarrn auf Tellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben, mit Blaubeeren bestreuen und mit Schlagsahne toppen. Sofort servieren.

*das geht wahlweise in einer großen Pfanne, die noch in den Ofen passt, oder zweimal hintereinander in einer mittleren bis kleinen Pfanne.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Energie:
570 kcal/2390 kJ
Eiweiß:
12 g
Fett:
33 g
Kohlenhydrate:
54 g