, Süßkartoffel Ragout – Süßkartoffel Schweden/Dänemark

Süßkartoffel Ragout

500 g Süßkartoffeln aus North Carolina
2 rote Paprika
1 Stange Porree
100 ml Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
200 ml Wasser
1 EL Öl
1-2 TL Curry
Salz, Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Die Süßkartoffeln schälen und in 2 cm große Würfel schneiden.
  2. Die Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in 2 cm große Würfel schneiden. Den Porree putzen und auf schmale Ringe schneiden.
  3. Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen und das Gemüse anbraten.
  4. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und garen lassen.
  5. Die Kokosmilch mit dem Wasser mischen, zugeben mit den Gewürzen abschmecken. Bis zum Servieren noch etwas köcheln lassen.
  6. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passen Reis oder Couscous.

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Für die Variante mit Fleisch:

  1. 2-3 frische Bratwürste Zentimeter für Zentimeter aus dem Darm drücken
  2. Die Stückchen anbraten, bis sie ringsum gut gebräunt sind.
  3. Zum Schluss die Bratwurst-Stücke unter das Ragout heben.
  4. Auch lecker: einfach 150 g gekochter Schinken oder Schinkenwürfel mit ins Ragout geben.

Energie:
222 kcal
Eiweiß:
4,67 g
Fett:
4,15 g
Kohlenhydrate:
44,5 g
Diese Webseite nutzt Google Analytics. Möchtest du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier.