Süßkartoffel-Quesadillas mit Cheddar

Zutaten für 4 Personen:
4 mittelgroße Süßkartoffeln aus den USA
2 TL Salz für das Kochwasser
1 rote Chili
1 Topf Koriander
8 Minitortillas
8 Scheiben Cheddar

1. Die Süßkartoffeln schälen, in gleichmäßig große Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser garen. Das Wasser anschließend abgießen und die Süßkartoffeln mit einem Kartoffelstampfer oder einem Stabmixer zu Püree verarbeiten.

2. Die Chili und den Koriander waschen, fein hacken und unterrühren. Mit Salz abschmecken.

3. Etwas Süßkartoffelpüree auf einem Tortillabrot ausbreiten und mit einer Scheibe Cheddar und einem weiteren Tortillabrot belegen.

4. Die Quesadilla von beiden Seiten in einer Pfanne ohne Fett goldbraun braten, bis der Käse geschmolzen ist.

5. Mit den restlichen Tortillas wiederholen. Die Quesadillas mit einer Schere in Achtel schneiden und als Fingerfood servieren.