Süßkartoffel-Hummus | Süßkartoffel Deutschland

Süßkartoffel-Hummus

6 Portionen

1 mittelgroße Süßkartoffel aus North Carolina (ca. 300 g)
Salz
1 Dose gekochte Kichererbsen (ca. 265 g Abtropfgewicht)
2 EL Apfelessig oder Zitronensaft
2 EL Tahini
4 EL Olivenöl
1 Prise Paprikapulver
1 EL Sesamsamen
1 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

1.       Süßkartoffel schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser 15-20 Minuten weich garen.  Süßkartoffel und Kichererbsen abgießen. Beides zusammen mit Apfelessig, Tahini, 60 ml eiskaltem Wasser und ½ Teelöffel Salz fein pürieren, bis eine cremige, homogene Masse entsteht. Sollte die Konsistenz zu dickflüssig sein, kann etwas mehr eiskaltes Wasser hinzugegeben werden.

2.       Süßkartoffel-Hummus auf einer Platte mit hohem Rand verstreichen und mit dem Olivenöl beträufeln. Anschließend mit Paprikapulver, Sesamsamen und Petersilie garnieren und sofort servieren oder im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitungszeit:       ca. 35 Minuten

Energie:
200 kcal/ 840 kJ
Eiweiß:
5 g
Fett:
10 g
Kohlenhydrate:
20 g