Festliches Süßkartoffel-Gratin

Zutaten für 4 Personen
1 kg Süßkartoffeln
250 ml Milch
60 g Butter
1 Ei (Größe M)
120 g brauner Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
½ TL gem. Zimt
100 g Pekannüsse

1. Süßkartoffeln schälen, grob würfeln und in einem großen Topf 20 Minuten kochen. Inzwischen Milch erwärmen, Butter schmelzen und das Ei verquirlen. Wasser abgießen und die Süßkartoffeln stampfen. Das verquirlte Ei, 100 g braunen Zucker, Vanillin-Zucker, 40 g geschmolzene Butter und Zimt zu den Süßkartoffeln geben. Milch unter Rühren zufügen.

2. Masse in eine gefettete Kasserolle/Auflaufform füllen. Pekannüsse grob hacken und gleichmäßig auf der Masse verteilen. Mit dem restlichen braunen Zucker bestreuen und mit 20 g geschmolzener Butter beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3; Umluft: 175 °C) etwa 30 Minuten backen.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde

Energie
742 kcal / 3106,5 kJ
Fett
35,65 g
Kohlenhydrate
93,9 g
Eiweiß
10,4 g