Süßkartoffel-Pancakes mit Sirup

Sirup
insgesamt 400 g Süßkartoffeln
100 g feiner Zucker
150 ml Orangensaft
20 g Glukosesirup, z.B. beim Konditor erhältlich
Pfannkuchen
1 Orange, unbehandelt
2 Eier (L)
50 g Sahnequark
50 g Kokosblütenzucker
2 Prisen Salz
50 g Mehl, Typ 405
50 g Haferflocken, Feinblatt
2 TL Backpulver
Außerdem
80 g Butter zum Ausbacken
150 g Himbeeren zum Garnieren
Puderzucker und Minze zum Garnieren, nach Wunsch

1. Für den Sirup 150 g Süßkartoffel schälen, fein reiben und zusammen mit Zucker, Orangensaft sowie Glukosesirup auf 110° C kochen. Dann durch ein feines Sieb passieren und abkühlen lassen.

2. Orange heiß abwaschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen (benötigt werden 80 ml Saft). Die restlichen 250 g Süßkartoffeln schälen, würfeln und im Orangensaft weich kochen, dann abkühlen lassen.

3. Eier trennen. Süßkartoffelpüree mit Eigelb, Quark, Zucker, Orangensaft und -schale pürieren. Eiklar mit Salz steif schlagen. Mehl mit Haferflocken sowie Backpulver mischen und mit dem Eischnee unter die Süßkartoffelmasse heben.

4. In einer Pfanne kleine Pancakes in Butter ausbacken. Zusammen mit den Himbeeren und dem Sirup servieren und nach Wunsch mit Minze sowie Puderzucker garnieren.

Energie
590 kcal/1720 kJ
Eiweiß
11 g
Fett
21 g
Kohlenhydrate
84 g